Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Wissenswertes von A bis Z

Tipps für die Aufnahme, Informationen zum vorgesehenen Klinikaufenthalt

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen in der Klinik Königsfeld. Wir freuen uns, Sie in der Klinik Königsfeld begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und guten Behandlungserfolg. Da das Leben in einer Gemeinschaft während Ihres Rehabilitationsaufenthaltes ohne Regeln nicht möglich ist, bitten wir Sie, sich an dieser „Patienteninformation“ zu orientieren. Wir versichern Ihnen, dass das gesamte Team der Klinik Königsfeld alles Erforderliche zum Erfolg Ihrer Rehabilitationsmaßnahme und Ihrem Wohlbefinden beitragen wird. Wir wissen, dass eine Rehabilitationsmaßnahme nur dann zu einem optimalen Erfolg führt, wenn zu den gesundheitsfördernden Rahmenbedingungen auch eine innere Genesungsbereitschaft des Patienten kommt. Helfen Sie uns dabei, Ihre Ziele auf den Weg zu bringen.

Ihre Klinikleitung

A

Anreise

Am Dienstag und Donnerstag (16:00 Uhr) sowie Mittwoch (15:00 Uhr) Ihrer Anreisewoche findet ein Rundgang durch das Haus statt. Hier lernen Sie die Räumlichkeiten kennen und hören Kurzinformationen über die Möglichkeiten Ihrer Freizeitgestaltung in der Klinik Königsfeld. Treffpunkt für die Führung ist der Wartebereich für neuangereiste Patienten*innen auf der Ebene 1.

Am Freitag Ihrer Anreisewoche findet um 13.00 Uhr die Begrüßung der neu angereisten Patientinnen und Patienten durch den Ärztlichen Direktor der Klinik Königsfeld in der Aula statt. Hier erhalten Sie wichtige Informationen über Ihre Rehabilitation in unserem Hause.

Abreise

Am Entlassungstag erhalten Sie ab 07:30 Uhr in der Medizinischen Zentrale Ihren vorläufigen Entlassungsbrief. Geben Sie dort bitte Ihr Therapiebuch und Ihre Therapiepläne ab. Den Zimmerschlüssel geben Sie bitte ab 7.30 Uhr an der Rezeption ab. Dort erhalten Sie auch die Entlassungsmitteilung für Ihren Arbeitgeber.

B

Begleitperson

Die Aufnahme von Begleitpersonen ist, nach Anfrage bei der Patientenverwaltung, gegen Kostenerstattung möglich. Aus organisatorischen Gründen bitten wir darum, dieses ca.14 Tage vor dem Beginn

Ihrer Rehabilitation abzuklären.

Beschwerden

Wir bemühen uns, Ihnen den Aufenthalt in unserem Hause so angenehm wie möglich zu gestalten. Sollte es dennoch einen Anlass zu einer Beschwerde geben, so wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Information, diese leiten Ihr Anliegen an die zuständige Abteilung weiter.

Beurlaubungen

Die Vorgaben der Kostenträger erlauben Beurlaubungen nur in Ausnahmefällen nach vorheriger Genehmigung durch die Oberärztin/den Oberarzt. Bitte sprechen Sie das Personal der Medizinischen Zentrale an, damit Ihr Anliegen weitergeleitet werden kann.

E

E-Bike

Gerne können Sie Ihr eigenes E-Bike bzw. Pedelec mitbringen. Speziell hierfür haben wir eine Garage mit Akku-Lademöglichkeit eingerichtet, damit Sie Ihr Fahrrad sicher abstellen können. Zugang erhalten Sie über einen Schlüssel, der Ihnen an der Information ausgehändigt wird.

Elektrogeräte

Aus Gründen des Brandschutzes ist das Mitbringen und Nutzen von Elektrogeräten, wie z.B. TV-Geräte, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Tauchsieder, etc. untersagt. Das Ausleihen eines Wasserkochers ist gegen eine Pfandgebühr im Café Holthausen möglich.

F

Fernseher

In jedem Patientenzimmer steht für Sie zur kostenlosen Nutzung ein Fernseher bereit.

Friseur

Sollten Sie einen Friseurbesuch planen, bitte Kontaktdaten von der Friseurin an der Info erfragen. Die Terminvereinbarung nehmen Sie dann bitte telefonisch vor.

G

Geld und Wertsachen

Wir bitten Sie dringend, Geld und Wertsachen in dem im Zimmer befindlichen Safe einzuschließen. Lassen Sie bitte weder Geld noch Wertsachen offen liegen, da die Klinik bei verlorenen oder

abhanden gekommenen Gegenständen nicht haftet. Einen Safe Schlüssel erhalten Sie an der Info.

Bei Verlust oder nicht Rückgabe sehen wir uns gezwungen, die Neuanschaffung in Rechnung zu stellen.

H

Hilfsmittel

Um Ihnen den Klinikalltag zu erleichtern, bieten wir Ihnen diverse orthopädische Hilfsmittel, wie Sitz-Keilkissen, Gehstützen, Toilettenerhöhungen u. a. an.

Diese Hilfsmittel können Sie in der Medizinischen Zentrale erfragen.

K

Kerzen

Offenes Feuer ist in der Klinik aus Brandschutzgründen untersagt. Daher bitten wir Sie, in Ihrem Zimmer keine Kerzen, Duftlampen etc. anzuzünden.

Kleiderordnung

Wir bitten Sie, besonders zu den Abendmahlzeiten und an Wochenenden in angemessener Kleidung in das Patientenrestaurant zu kommen.

Klingel

Siehe „Notfall“.

Klinikseelsorge

Siehe „Seelsorge“.

Koffer

Die Koffer werden am Anreisetag von uns auf Ihr Zimmer gebracht. Am Abreisetag werden sie nach Abstimmung abgeholt.

Kofferwagen

Kofferwagen befinden sich vor dem Haupteingang unter dem Fahrradständer.

Kosmetik

Auf der Loggia der Etage 5 finden Sie das Kosmetikstudio „Enjoy“. Um telefonische Anmeldung unter Telefon 3569 wird gebeten.

Kritik

Für schnelle Lösungen wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Mitarbeiter oder die Abteilungsleitung. Gerne dürfen Sie Ihre Anregung / Kritik auch in den Patientenbriefkasten werfen. Diesen finden Sie an der Tür zum Patientenrestaurant. Sie können sich auch gerne an den Beschwerdemanager in der Verwaltung wenden.

Kühlschränke

In den Patientenküchen befinden sich kleine Kühlschränke, bitte lediglich für kleine Mengen abgepackter Lebensmittel nutzen. Die Teeküchen befinden sich auf den Etagen 2 bis 7c im Haupthaus und je 1x in den Nebengebäuden. Bitte lagern Sie hier keine Medikamente oder Kühlpacks

L

Liegestühle

In den Sommermonaten halten wir für Sie im klinikeigenen Park Liegestühle bereit. In Ihrem eigenen Interesse vermeiden Sie bitte übermäßige Sonnenbestrahlung.

Lounge

In unserer Lounge können Sie sich jederzeit mit Angehörigen und Mitpatienten treffen. Bitte beachten Sie die Nachtruhe ab 23:00 Uhr.

M

Mülltrennung

Zur Förderung der Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit freuen wir uns, wenn Sie uns aktiv bei der Mülltrennung unterstützen und Ihren Müll getrennt entsorgen. Müllbehälter finden Sie jeweils im Aufzugsbereich.

Gelb: Hier hinein gehören alle Leichtverpackungen aus Kunststoff, Aluminium, Weißblech und Verbundmaterialien

Schwarz: Glas

Papiertonne: für Papiermüll (Papier, Pappe und Karton)

Den Restmüll entsorgen Sie bitte im Abfalleimer Ihres Patientenzimmers.

N

Nachtausgang

Der nächtliche Ausgang ist auf die Zeit bis 23:00 Uhr begrenzt. Ab 23:00 Uhr bitten wir um Nachtruhe.

Notfall

Wenn Sie gesundheitliche Beschwerden haben oder es Ihnen nicht gut geht, benutzen Sie bitte ohne zu zögern den Notrufschalter in Ihrem Zimmer. Auch außerhalb der regulären Dienstzeit ist medizinisches Fachpersonal für Sie in der Klinik erreichbar.

O

Öffnungszeit der Klinik

Der Haupteingang und der barrierefreie Eingang im UG sind von 06.00 Uhr bis 22.30 Uhr geöffnet.

P

Parkplätze

Für das Ausladen der Koffer dürfen Sie kurzzeitig auf dem Parkplatz für die An- und Abreise parken. Zum dauerhaften Abstellen stehen den stationären Patienten die Parkplätze 1, 6 und 7 zur Verfügung. Die ambulanten Patienten parken auf P 3.

Patientenbefragung

Zur Feststellung der Patientenzufriedenheit führt die Klinik Königsfeld eine kontinuierliche Patientenbefragung durch.

Der Fragebogen wird Ihnen in der letzten Woche Ihres Aufenthaltes über Ihren Patientenbriefkasten zugestellt.

Ihre offene und ehrliche Meinung ist uns sehr wichtig! Ihre Antworten werden anonym und streng vertraulich behandelt.

Bitte füllen Sie den Fragebogen vor Ihrer Abreise aus und geben ihn an der Information ab oder werfen ihn in das Postfach der Verwaltung.

Post

Ihre Ausgangspost wird über die Info zum nächsten Postamt weitergeleitet. Briefmarken erhalten Sie im Café Holthausen.

Ihre Eingangspost erhalten Sie nachmittags über Ihr Patientenfach.

R

Reinigung der Patientenzimmer

Die Grundreinigung der Patientenzimmer erfolgt am Montag und Freitag, das Bad/WC wird täglich gereinigt. Voraussetzung für die Reinigung ist das Freiräumen der Oberflächen.

Reisekosten

Auskünfte zur Erstattung von Reisekosten erhalten Sie in der Patientenverwaltung.

S

Schuhreinigung

Zur Reinigung Ihrer Schuhe stehen Ihnen Hilfsmittel vor dem Haupteingang, dem Eingang auf Ebene 0 und im UG zur Verfügung.

Schwimmbad (Aufbewahrung Kleidung und Wertgegenstände)

Zur Aufbewahrung Ihrer Kleidung und Wertgegenstände nutzen Sie bitte die Spinde im Umkleidebereich des Schwimmbades. Zum Schließen des Spindes benötigen Sie eine 1 € Münze.

Seelsorge

Unabhängig davon, welcher oder ob Sie einer Religionsgemeinschaft angehören sind unsere Seelsorger für Sie da. Fühlen Sie sich eingeladen sonntags den Gottesdienst um 9:00 Uhr in der Aula zu besuchen. Nach dem Gottesdienst wird’s im „Kirch-Café“ gemütlich.

W

Waschmaschinen und Wäschetrockner

Im Waschraum auf der Station B1 stehen Ihnen eine Waschmaschine sowie ein Wäschetrockner im Münzsystem zur Verfügung. Münzen erhalten Sie im Café Holthausen. Dort können Sie auch Waschmittel erwerben.

Wäschewechsel

Duschvorlagen, Dusch- und Handtücher sind Eigentum der Klinik Königsfeld und werden regelmäßig mittwochs gewechselt. Der Handtuchwechsel findet zusätzlich noch montags statt.

WLAN

In der gesamten Klinik Königsfeld und im Café Holthausen steht Ihnen freies WLAN zur Verfügung. Ein Passwort ist für den Zugang nicht erforderlich.