Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Qualität

Vertrauen schaffen durch Kompetenz und Qualität

Wir bedanken uns für das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen. Dieses Vertrauen zu rechtfertigen und Ihre Erwartungen zu erfüllen, wenn möglich sogar zu übertreffen, ist das Ziel unserer täglichen Arbeit.

Als Rehabilitationsklinik besteht unser Auftrag darin, durch Krankheiten verursachte Fähigkeits- und Funktionsstörungen zu beheben oder soweit zu reduzieren, dass Sie wieder in ihr soziales Umfeld integriert werden können. Wir nehmen Sie in Ihren persönlichen Interessen ernst und beraten und informieren Sie individuell und umfassend.

Eine unserer wesentlichen Aufgaben als Rehabilitationsklinik eines Rentenversicherungsträgers besteht darin, zu versuchen, Sie im berufsfähigen Alter nach akuter Erkrankung oder bei einem chronischen Leiden auch beruflich wiedereinzugliedern. Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, unterhält die Klinik Königsfeld ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem.

Leitbild

Sie stehen mit Ihren Bedürfnissen im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir orientieren uns bei der Behandlung an Ihren individuellen Fähigkeits- und Funktionsstörungen. Wir verstehen uns dabei als Expertinnen und Experten in einem Dienstleistungsunternehmen.

Lesen Sie weitere Informationen im Leitbild der Klinik Königsfeld.

Grundlage unseres Handelns / Selbstverständnis
Wir sehen den Menschen als eine Einheit von Körper, Seele und Geist, eingebunden in vielfältige soziale Beziehungen. Wir achten das Recht des Menschen auf Selbstbestimmung und unterstützen die Fähigkeit zur Entwicklung und zum eigenverantwortlichen Handeln. Durch Aufmerksamkeit unseren Mitmenschen gegenüber und Wertschätzung der Persönlichkeit schaffen

wir die Voraussetzungen für eine vertrauensvolle und würdevolle Zusammenarbeit.

Patient als Partner
Wir sehen die Patienten als Partner und regen sie und ihre Angehörigen zu aktiver Mitarbeit und Entscheidungsfindung an. Ausgerichtet an der individuellen Situation in körperlicher, psychischer und sozialer Hinsicht wollen wir den Patienten helfen, die bestehenden Ressourcen neu zu entdecken und kreative Strategien zur Verbesserung von Gesundheit und Lebenszufriedenheit zu entwickeln. Wir nehmen unsere Patienten in ihrer Befindlichkeit ernst und begegnen ihnen mit einer achtungsvollen und einfühlsamen Haltung. Eine gute Behandlung und Betreuung beinhaltet für uns, dass wir die Patienten umfassend und verständlich informieren, mit ihnen gemeinsam Ziele planen und individuelle Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten gemeinsam erarbeiten.

Menschlicher Umgang und Zusammenarbeit
Der Erfolg unserer Arbeit basiert auf Grundlage der Leistungen aller Mitarbeiter der Klinik Königsfeld. Alle Mitarbeiter tragen mit ihrer Arbeit einen wichtigen Teil zum Gesamtergebnis bei. Wir fördern explizit eigenverantwortliches Arbeiten unserer Mitarbeiter und deren Initiative zur Verbesserung und Weiterentwicklung der jeweiligen Fachbereiche. Wir sorgen für angemessene Arbeitsbedingungen und fördern die berufliche Entwicklung entsprechend der individuellen Fähigkeiten. Unsere Zusammenarbeit orientiert sich an Werten wie Offenheit, Kollegialität, Vertrauen und unser Umgang ist geprägt durch gegenseitigen Respekt und wertschätzenden Umgang. Dabei pflegen wir eine konstruktive Kritik- und Lobkultur. Die Zusammenarbeit aller Berufsgruppen und die gegenseitige fachliche Anerkennung sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Im interdisziplinären Dialog stimmen wir uns kontinuierlich im Sinne einer ganzheitlichen Versorgung der Patienten ab.

Qualität
Die Klinik Königsfeld strebt eine optimale Qualität in allen Berufs- und Arbeitsfeldern an. Wir dokumentieren unsere Qualität durch zwei Zertifizierungsverfahren: DIN EN ISO 9001:2015/DEGEMED und DGPR (Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz- und Kreislauferkrankungen). Wir sichern die Weiterentwicklung unseres Qualitätsniveaus durch ständige Fort- und Weiterbildungen unserer Mitarbeiter. Neue Mitarbeiter werden fachgerecht und zielgerichtet eingearbeitet.

Risikomanagement
Risiken auf den unterschiedlichen Handlungsebenen zu minimieren und in optimale Handlungsabläufe zu integrieren ist unser Ziel. Im Rahmen unseres Qualitätsverständnisses prüfen wir im ständigen Abwägungsprozess unser Handeln und seine Auswirkungen unter Berücksichtigung aktueller, situativer Einflüsse Verantwortung für Mensch und Umwelt. Die Klinik Königsfeld hat am Ökoprofit-Projekt teilgenommen mit dem fortlaufenden Ziel, noch sparsamer mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen. Es wurden gezielte Informationen an die Mitarbeiter in Bezug auf Abfallvermeidung und Wertstofftrennung weitergegeben und ein Bewusstsein für einen bedarfsgerechten Umgang mit allen Energieformen geschaffen. Ökologisches Denken und nachhaltiges Handeln ist uns ein besonderes Anliegen.

Innovation und Forschung
Medizinisch-wissenschaftliche Erkenntnis ist nie fertig oder endgültig, sondern im stetigen Wandel begriffen. Die Klinik Königsfeld in Verbindung mit dem Lehrstuhl für Rehabilitationswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke und dem Verein für Rehabilitationswissenschaften e.V., Norderney, unterstützt den hierfür notwendigen Forschergeist. Die Forschungsarbeit hat dabei das Ziel, sowohl grundlegende Prozesse und Mechanismen zu untersuchen als auch konkrete prozessorientierte Fragestellungen zu bearbeiten. Die Ergebnisse dieser Arbeit dienen dem Wohl der Patienten indem sämtliche Patienten-orientierte Prozesse optimiert werden sollen.

Nachwort
Das Leitbild wird von allen Mitarbeitern und der Klinikleitung angenommen und im Arbeitsalltag gelebt. Unser Leitbild wird dynamisch weiterentwickelt.

Qualitätsmanagement

Für unser Qualitätsmanagement orientieren wir uns an den Anforderungen der internationalen Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2008 und der rehaspezifischen Norm DEGEMED 2002. Im September 2003 ist das Qualitätsmanagementsystem der Klinik Königsfeld nach diesen Normen zertifiziert worden.

Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess ist die Grundlage des implementierten Qualitätsmanagementsystems. Neben dem jährlich durchzuführenden Überwachungsaudit fand die letzte Rezertifizierung am 14. Januar 2016 statt. Mit Hilfe des Qualitätsmanagements überprüfen wir ständig unsere Arbeitsabläufe und passen sie bei Bedarf an veränderte Rahmenbedingungen an. Die im Qualitätsmanagement anfallenden Aufgaben werden von der Klinikleitung, der Qualitätsmanagementbeauftragten und dem Qualitätsmanagementteam unter Mitwirkung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses bearbeitet.

Wir bedienen uns zur Erfüllung unserer Aufgaben unter anderem folgender Instrumente

  • Regelmäßige Befragungen der Patientinnen und Patienten
  • Interne Audits
  • Beschwerdemanagement
  • Strukturierte Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Lieferanten- und Dienstleisterbewertung
  • Fehlermanagement/Zwischenfallanalyse
  • Jährliche Managementbewertung

Zertifizierung

  • Zertifikat des „Qualitätsmanagementsystems“ der Klinik Königsfeld (Medizinische Rehabilitation für Kardiologie und Orthopädie) nach DIN EN ISO 9001:2015/DIOcert GmbH
  • Zertifikat "Qualitätsgrundsätze der DEGEMED" nach ISO 9001:2008 plus/DIOcert GmbH
  • Zertifikat „Kardiologische Rehabilitation nach den Qualitätsstandards der DGPR“ (Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen)

Zertifikat für das Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015Zertifikat für das Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 Zertifikat für das Managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015

Zertifikat der DEGEMEDZertifikat der DEGEMED Zertifikat der DEGEMED

Kooperationen und Partnerschaften

Techniker Krankenkasse

Mit der Techniker Krankenkasse besteht über die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) eine wichtige Kooperation zur Durchführung von sportmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen. Als Exklusiv-Partner der TK bietet die Klinik Königsfeld einen gründlichen sportmedizinischen Check für Individualsportlerinnen und -sportler an. Das betrifft sowohl Anfängerinnen und Anfänger, Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger oder auch ambitionierte Freizeitsportlerinnen und ambitionierte Freizeitsportler, um Risiken der Sportausübung frühzeitig erkennen zu können. Darüber hinaus wird aus den erzielten Untersuchungsergebnissen eine entsprechende Trainingsplanung abgeleitet. Die sportmedizinische Untersuchung wird in verschiedenen Modulen angeboten angefangen von einer Basisuntersuchung mit körperlicher Untersuchung und Ruhe-EKG bis hin zur leistungsdiagnostischen Untersuchung mit Laktatleistungsdiagnostik oder Spiroergometrie.

VGS Königsfeld e. V.

Der Verein für Gesundheitssport Königsfeld e. V. ist einer der größten Anbieter für Rehabilitationssport in Nordrhein-Westfalen. Ein Großteil des Angebotes wird in den Räumen der Klinik Königsfeld durchgeführt. Sport in der Therapie der unterschiedlichsten Erkrankungen ist uns mit dem Kooperationspartner ein gemeinsames und wichtiges Anliegen. Interessierte finden nähere Hinweise unter der Homepage: www.25jahrevgskoenigsfeld.de.

Lehrstuhl für Rehabilitationswissenschaften der Universität Witten/Herdecke

Der Ärztliche Direktor der Klinik Königsfeld, Prof. Dr. med. Frank C. Mooren, ist gleichzeitig auch Inhaber des Lehrstuhls für Rehabilitationswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke. Der wechselseitige Austausch in Forschung und Lehre ist für beide Institutionen stets bereichernd. Die Ausbildung der Studierenden erfolgt neben den Lehrveranstaltungen auch in Präsenzveranstaltungen an der Klinik Königsfeld. Studierende finden an der Klinik Königsfeld hervorragende Bedingungen zur wissenschaftlichen Arbeit inklusive Promotion. Die Klinik Königsfeld profitiert wiederum über die universitäre Anbindung von exzellenten Verbindungen zu einer Reihe von wichtigen Wissenschaftspartnern sowie bei der Einwerbung von Drittmitteln.

MVZ für Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie Koblenz-Mittelrhein

Das MVZ Koblenz-Mittelrhein, vertreten durch den Geschäftsführer Dr. med. Dipl.-Chemiker Rüdiger Walscheid, ist ein wichtiger Kooperationspartner im Rahmen unserer wissenschaftlichen Arbeiten. Das MVZ bietet die Möglichkeit der Analyse von Serumproben unserer Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer. Die Etablierung und Durchführung neuer molekularer Parameter in der Herz-Kreislauf-Forschung in höchster Qualität werden durch das MVZ garantiert.

Beauftragter Medizinproduktesicherheit

Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit in der Klinik Königsfeld können Sie per Mail erreichen:

koenigsfeld-mpg@drv-westfalen.de