Deutsche Rentenversicherung

Häufige Fragen

Was muss ich für meine Reha-Maßnahme einpacken? Wo muss ich mich am ersten Tag melden.

Antworten auf diese und weitere Fragen haben wir für Sie zusammengestellt.

Kann ich eine Begleitperson mitnehmen?

Die Aufnahme von Begleitpersonen ist nach Anfrage bei der Verwaltung gegen Kostenerstattung möglich. Die Begleitperson muss volljährig sein, da wir kein Betreuungsangebot anbieten.

Wo soll ich mich am Anreisetag melden?

Der erste Tag in der Rehabilitation oder der sogenannte Aufnahmetag ist von besonderer Bedeutung. Die Unsicherheit was einen erwartet, dann die vielen neuen Eindrücke, die es zu verarbeiten gilt. Viele Punkte, die für die neu aufgenommenen Patientinnen und Patienten herausfordernd sein können. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen erste Hinweise zum Ablauf des Aufnahmetages geben:

  1. An Ihrem Aufnahmetag melden Sie sich bitte zunächst an der Rezeption an. Zurzeit erfolgen danach ein Schnelltest, sowie ein Labortest (PCR) auf SARS Covid19-Infektion. Von dort werden Sie zunächst in den Laborbereich weitergeleitet.
  2. Im Laborbereich erfolgt die Blutabnahme und gegebenenfalls die Aufnahme eines Ruhe-EKG`s.
  3. Weiter geht es zur pflegerischen Aufnahme in unserer Medizinischen Zentrale. Der Pflegedienst übernimmt Sie und führt erste diagnostische Maßnahmen durch. Hierzu gehören unter anderem Größe- und Gewichtsmessung, Blutdruck und Erfassung aller pflegerisch relevanten Maßnahmen.
  4. Danach erfolgt die ärztliche Visite. Nach Aufnahme Ihrer Krankengeschichte erfolgt eine körperliche Untersuchung. Gemeinsam mit der Ärztin oder dem Arzt erfolgt eine Festlegung Ihrer individuellen Therapieziele. Hieraus wird ein Behandlungsplan abgeleitet, der im weiteren Verlauf der Rehabilitation je nach neuen Ergebnissen verändert werden kann.
  5. Nach diesen wichtigen, ersten Terminen steht Ihnen schon Ihr Zimmer zur Verfügung und nach dem Mittagessen erfolgen zum Teil erste Einführungsseminare.
  6. Am Nachmittag bekommen die neu aufgenommenen Patientinnen und Patienten eine Führung durch das Haus, damit eine bessere Orientierung gelingt. Zudem werden Ihnen die vielfältigen Angebote neben den Therapien vorgestellt.
  7. Alle neu angekommenen Patientinnen und Patienten schließen den ersten Tag in unserer Klinik damit ab, nochmals von den Kollegen der Medizinischen Zentrale begrüßt zu werden und erhalten eine Tasche, mit den dann fertiggestellten Therapiebüchern. Hier werden Ihnen Fragen aller Art beantwortet und unterstützende Hilfestellungen abgesprochen.

Habe ich kostenlosen Internetempfang?

In der gesamten Klinik und im Café Holthausen steht Ihnen freies WIFI (Internet) zur Verfügung.

Anmeldung unter SSID: Koenigsfeld_WIFI (Ohne Passwort)

Kann ich Besuch empfangen?

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie, kann es täglich variieren, ob Besuch gestattet ist oder nicht. Dazu sind wir in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt. Es kann sein, dass kein Besuch erlaubt ist oder dass der Besuch unter Auflagen nur am Wochenende gestattet ist. Eine Voraussage über den Zeitraum über eine Woche hinaus ist aktuell nicht möglich. Wenn die Möglichkeit für Besuch bestehen sollte, ist hier die 2G+ Regelung zwingend einzuhalten.

Kann ich mich während meiner Reha-Maßnahme beurlauben lassen?

Urlaub während der Rehabilitationsmaßnahme kann nur in begründeten Ausnahmefällen durch das Ärzteteam gewährt werden.

Während der COVID-19 Pandemie sind diese Ausnahmen sehr selten.

Ist Alkoholkonsum während der Reha erlaubt?

Der Genuss alkoholischer Getränke während der Rehabilitation gefährdet deren Erfolg und sollte unterlassen werden. Wir sehen den Genuss von Alkohol während der Dauer der Rehabilitationsbehandlung als Verstoß gegen Ihre Mitwirkungspflicht im Rahmen der Ihnen bewilligten medizinischen Rehabilitation. Patientinnen und Patienten, die unter merklichem Alkoholeinfluss angetroffen werden, müssen mit sofortiger Beendigung der Rehabilitationsmaßnahme rechnen. Das Mitbringen von alkoholischen Getränken in die Klinik ist untersagt.

Werde ich mit anderen Patienten im Doppelzimmer untergebracht oder habe ich ein Einzelzimmer?

Sie bekommen ein Einzelzimmer. Die Doppelzimmer in der Klinik Königsfeld werden ausschließlich dazu genutzt, Begleitpersonen oder Ehepartner mit unterzubringen.

Gibt es kostetnlose Getränke?

Es gibt kostenlose Wasserspender in unserem Klinikgebäude. Trinkflaschen können Sie an der Rezeption für 2,50 € käuflich erwerben. Aus hygienischen Gründen wird die Trinkflasche nicht zurückgenommen.

Zudem gibt es einen kostenpflichtigen Softgetränke - und Heißgetränkeautomaten in der Eingangshalle, bei entsprechendem Bedarf nach den Öffnungszeiten der Rezeption, empfiehlt es sich ausreichend Kleingeld mitzubringen.

Muss ich Handtücher oder Bettwäsche mitbringen?

Die Handtücher werden zweimal wöchentlich gewechselt, die Badetücher einmal wöchentlich. Wenn darüber hinaus Hand- oder Badetücher benötigt werden, sind diese selbst mitzubringen. Die Bettwäsche wird alle 10 Tage gewechselt. Bei Wunsch nach einem früheren Wechsel kann auf der Station Bescheid gegeben werden.

Gibt es die Möglichkeit meine Koffer vorab zu verschicken?

Wenn die medizinische Notwendigkeit besteht, kann durch den Kostenträger genehmigt werden, dass die Koffer über Hermes versendet werden. Das sollte vorab jedoch mit dem Kostenträger geklärt werden.

Muss ich meine Medikamente selbst mitbringen?

Ja, bitte bringen Sie Ihre Medikamente und ihren Medikationsplan mit.

Was mache ich bei einer plötzlichen Erkrankung vor Antritt meiner Reha-Maßnahme?

Zurzeit ist eine Anreise mit Erkältungssymptomen nicht möglich. In so einem Fall bitte an der Information anrufen. In Absprache mit der Patientenverwaltung wird dann ein neuer Termin gefunden.

Wo darf ich rauchen?

Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit! In der Klinik sowie auf dem gesamten Klinikgelände ist das Rauchen nicht gestattet. Wer trotzdem nicht darauf verzichten kann, für den ist ein Raucherpavillon im Außengelände eingerichtet. Nur in diesem besonderen Bereich darf geraucht werden.

Wie werden mir meine Reisekosten erstattet?

Wenn der Kostenträger die Deutsche Rentenversicherung ist und Sie mit der Bahn anreisen, bringen Sie bitte die Quittungen der Bahn mit. Sie erhalten am Tage Ihrer Ankunft einen Beleg, wo Sie Ihre Reisekosten ausfüllen können. Im Laufe des Klinikaufenthalts werden die Reisekosten für die Hin- und Rückfahrt auf das von Ihnen angegebene Konto erstattet.

Kann ich auf meinem Zimmer telefonieren?

Gegen Zahlung einer geringen Grundgebühr können Sie das Telefon auf Ihrem Zimmer nutzen.

Wie komme ich bei einer Anreise mit der Bahn zur Klinik? 

Vorab wird ein Fragebogen ausgefüllt, wo Sie Ihre Ankunftszeit am Schwelmer Bahnhof eintragen. Wir übernehmen diese Ankunftszeit (bis spätestens 10 Uhr) und schicken unseren Fahrer.

Wo kann ich während meines Aufenthaltes notwendige Utensilien einkaufen?

Sie haben die Möglichkeit, in der Umgebung notwendige Utensilien einzukaufen. In Ennepetal und Schwelm stehen Ihnen diverse Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung.

Woran muss ich vor Beginn meiner Reha-Maßnahme denken?

Bitte bringen Sie Ihre Medikamente und Ihren Medikationsplan mit.

Stellen Sie außerdem eventuell einen Antrag auf Übergangsgeld. Das ist individuell davon abhängig, ob Sie sich im Krankengeldbezug befinden, Arbeitslosengeld beziehen, Rentner oder berufstätig sind.

Kann ich in der Klinik Wäsche waschen?

Sie können gegen ein geringes Entgelt Ihre Wäsche waschen und trocknen. Münzen hierfür bekommen Sie im Café Holthausen. Bitte benutzen Sie zum Trocknen nicht die Heizkörper oder das Balkongitter. Für abhanden gekommene Wäsche, können wir leider keine Haftung übernehmen.

Was muss ich für meine Reha-Maßnahmen mitnehmen?

In der Einladung, die Sie im Voraus erhalten, ist eine Auflistung enthalten.

Folgende Dinge sollten Sie für Ihre Reha-Maßnahme mitnehmen: Impfnachweis, festes Schuhwerk für drinnen und draußen, Sportbekleidung, Schwimmutensilien, Kleidung generell in ausreichender Menge, Wecker, Regenschirm, Trinkflasche, Geld (wenn notwendig, da kein Geldautomat vor Ort). Es besteht außerdem die Möglichkeit, ein eigenes E-Bike mitzubringen.

Welche Unterlagen benötige ich für meine Reha-Maßnahme?

Notwendig sind medizinische Unterlagen, wenn diese vorab noch nicht unserem Haus zugesendet worden sind. WICHTIG: Impfnachweis.