Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Ennepetal und Umbebung

Ennepetal ist eine Stadt mit etwa 30.000 Einwohnern, landschaftlich herrlich gelegen an der Grenze zwischen Westfalen und Rheinland. Sie gehört zum Ennepe-Ruhr-Kreis und an den südlichen Rand des Ruhrgebietes markiert. Der Name der Stadt geht zurück auf den Fluss Ennepe, der das Stadtgebiet durchzieht und über die Volme in die Ruhr fließt. Das waldreiche Stadtgebiet lädt ein zum Radfahren und Wanderungen mit immer neuen großartigen Ausblicken über die verschiedenen Täler.

Ein besonderes Highlight der Stadt ist die „Kluterthöhle“ mit einer Länge von etwa 5,5 Kilometern und eine der längsten begehbaren Höhlen in Deutschland ist. Auch heute noch wird die Höhle in der Therapie verschiedenster Atemwegserkrankungen wie Asthma oder chronisch obstruktiver Bronchitis genutzt. Zu den Nachbarstädten von Ennepetal gehören Hagen in Westfalen und natürlich Wuppertal. Die bekannte Stadt der Schwebebahn ist auch ein Ziel der von der Klinik Königsfeld angebotenen Exkursionen. Ein weiteres Ziel ist die Altstadt der Stadt Hattingen, welche im nordwestlichen Ennepe-Ruhr-Kreis liegt.

Umkreis Ennepetal

Umkreis Ennepetal

Umkreis Ennepetal

Umkreis Ennepetal

Umkreis Ennepetal

Umkreis Ennepetal

Allgemeine Infos zur Anreise

Die Anreisemöglichkeiten können je nach Kostenträger variieren. Bitte achten Sie hierzu auf die Informationen in Ihrem Einladungsschreiben.

Stationäre Patientinnen und Patienten müssen an Ihrem Anreisetag bitte bis spätestens 10:00 Uhr in der Klinik eintreffen.

Teilstationäre Patientinnen und Patienten melden sich täglich bitte bis spätestens 08:30 Uhr an der Information.

Die entstandenen Reisekosten werden je nach Kostenträger bei uns in der Klinik durch Vorlage der Quittungsbelege erstattet.

Anreise mit dem PKW

Für die Eingabe in Ihr Navigationsgerät:

Holthauser Talstr. 2
58256 Ennepetal

Koordinaten: 51° 16´34.0“N7° 19´51.7E / 51.276118, 7.331019

Aus Richtung Köln:

Wenn Sie über die A1 anreisen, fahren Sie an der Abfahrt Wuppertal Langerfeld Richtung Schwelm bis zum OBI auf der rechten Seite. Biegen Sie rechts ab und folgen den Verkehrsschildern B 483 Richtung Radevormwald. Circa 3 km nach dem Ortsende biegen Sie links in die Holthauser Talstraße ab und folgen nun den Verkehrsschildern „Klinik Königsfeld“.

Aus Richtung Hagen:

Folgen Sie der B7 bis nach Ennepetal. Biegen Sie an der Kreuzung mit der großen Ampelanlage halb links ab und folgen nun den Verkehrsschildern „Klinik Königsfeld“.

Anreise mit der Bahn:

Wenn Sie als stationäre Patientin oder stationärer Patient mit der Bahn anreisen, steigen  Sie am Bahnhof Schwelm aus. Für die Ankunftszeiten achten Sie bitte auf die Informationen in Ihrem Einladungsschreiben. Sollten Sie Probleme beim Tragen Ihres Gepäcks haben, empfehlen wir Ihnen den Gepäckservice der Deutschen Bahn. Bitte teilen Sie uns mit wann Sie am Bahnhof ankommen, damit unser hauseigener Fahrdienst Sie vom Bahnhof abholen kann.

Wenn Sie als ambulante Patientin oder ambulanter Patient anreisen, achten Sie bitte darauf, dass Sie bis spätestens 07:45 Uhr am Bahnhof Schwelm oder am Bahnhof Ennepetal sind. Der Transfer vom Bahnhof bis zur Klinik Königsfeld ist zu den Anreisezeiten eingerichtet. Die Abfahrt zum Bahnhof für Sie als teilstationäre Patientin oder Patient täglich um 15:30 Uhr.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die Mitarbeitenden unserer Verwaltung unter den Rufnummern 02333 9888-211/-212/-213 gerne zur Verfügung.

In der Nähe

  • Bahnhof (4 km)
  • Bushaltestelle (600 m)
  • Ortskern (4 km)
  • Kluterthöhle (5 km)
  • Ennepetalsperre (10 km)
  • Restaurants (3 km)
  • Eigenes Café im Hause

Klinik Königsfeld